February 9, 2023

Filipino Guardian

Sentinels of Filipino Free Press

Regeln einer Situation und 11 Zeichen, dass Sie in einer sind

Eine situative Beziehung klingt ungefähr so ​​romantisch wie das Trocknen von Farbe, aber Sie könnten tatsächlich in einer sein und es nicht einmal merken.

Als ob die Dating-Landschaft noch verwirrender werden müsste, sehen wir uns jetzt mit der wachsenden Rebe von „Situationen“ als einer weiteren Beziehungsebene konfrontiert.

Verdammt, einige von Ihnen jenseits der Millennial-Generation könnten dazu neigen, das Wort „Situation“ zu googeln und dann überrascht zu sein, dass es tatsächlich eine Wörterbuchdefinition des Wortes gibt.

Was ist eine Situation?

Die technische Definition ist „eine romantische oder sexuelle Beziehung, die nicht als formell oder etabliert angesehen wird“. Das mag zwar nach „Friends with Benefits“ klingen, ist es aber nicht.

FWB mag ein chaotisches Konzept sein, aber es hat klare Grenzen von „wir tun NUR dies oder das“, während eine Situationship Vielseitigkeit bietet, die auf Bequemlichkeit und Selbstbeschwichtigung beruht.

„..wenn Sie nicht zu viel von mir erwarten, werden Sie vielleicht nicht enttäuscht.“ – Hey eifersüchtig, Gin Blossoms

Keine Titel: Sie sind nicht nur Freunde, Verabredungen oder Partner. Du bist nur… in einer Situation. Keine Verpflichtung: Dies ist keine Beziehung, und keine Partei kann Erwartungen setzen, die sich daraus entwickeln werden. Keine Garantien: Eine gemeinsame Situation tritt um die Feiertage herum auf, wenn beide Parteien sich auf Kameradschaft und Vermeidung von Einsamkeit für einen festgelegten Zeitraum einigen, einschließlich sozialer Verpflichtungen.

7 Situationsregeln, die Teil der Paarung sind

Beide beteiligten Personen müssen die Situationspsychologie verstehen und sollten emotional und mental darauf vorbereitet sein, die Regeln dieser Situation zu befolgen.

1. Halten Sie es leicht

Eine Situation passiert irgendwo zwischen dem ersten Treffen oder DM und einer festen Beziehung.

Es ist eine Zeit, in der Sie einfach Spaß haben sollten, mit jemand anderem zusammen zu sein. Probieren Sie neue Dinge aus und treffen Sie immer wieder andere Leute. Sie können tatsächlich in mehr als einer Situation gleichzeitig sein.

2. Behalten Sie Ihre Gefühle im Zaum

Eine Situationship ist möglicherweise nicht die beste Option, wenn Sie dazu neigen, hart und schnell zu fallen. Das Gleichgewicht einer Situation ist heikel, wenn beide Parteien nicht gleichgültig oder dem anderen ergeben sind.

Es liegt irgendwo in der Mitte, und während diese Gefühle vielleicht herumspringen, bieten Sie sicherlich nicht mehr als Aussagen wie „Ich hatte heute Abend wirklich eine gute Zeit“ oder „Ich genieße es, Zeit mit Ihnen zu verbringen“.

3. Bleiben Sie selbstbezogen

Während eine Beziehung jeglicher Art zwei Personen umfasst, bleiben Sie die Priorität in Ihrem eigenen Leben. Obwohl es ermutigt wird, neue Dinge auszuprobieren, solltest du es tun, weil du es willst, nicht weil du versuchst, jemand anderen zu beschwichtigen oder zu beeindrucken.

Dies ist eine Zeit, um herauszufinden, was Sie von einem Partner im Allgemeinen wollen und erwarten. Stellen Sie sich diese Phase so vor, als würden Sie Partner anprobieren, wie Sie Kleidung im Geschäft anprobieren würden.

4. Halten Sie Ihren eigenen Zeitplan

Beginnen Sie auf keinen Fall damit, Ihren Zeitplan neu zu ordnen, um dem Situationship-Partner gerecht zu werden. Ein Vorteil dieser Art von Beziehung ist, dass Sie mit Ihren Freunden zur Happy Hour gehen oder alleine zu Hause bleiben können.

Sie fahren immer den Bus, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, und Sie passen diese Person an, wenn Sie können oder wollen.

5. Halten Sie feste Grenzen

Sie können und sollten in jeder Beziehung Grenzen setzen. Wenn sich beide Parteien auf die Situation einigen, sollten sie sich auch auf diese Grenzen einigen.

Sie könnten eine Grenze ziehen, dass Intimität nur zwischen Ihnen beiden besteht, auch wenn sich die Emotionen nicht entwickelt haben. Sie könnten darauf bestehen, dass keine Social-Media-Fotos von Ihnen als „Paar“ gepostet werden.

6. Bewahren Sie Ihre Geheimnisse

Eine Situation wird zu einer Zeit, um etwas über jemand anderen zu lernen, aber Sie wollen nicht anfangen, über Ihr Trauma und Ihre toxischen Eigenschaften zu plaudern.

Übermäßiges Teilen und tiefe Diskussionen können in die nächste Phase oder eine Beziehung führen oder schnell dazu führen, dass eine Person die Reißleine zieht und entkommt.

7. Bewerten Sie weiter

Diese Form der Beziehung ist nicht auf Langlebigkeit ausgelegt. Sie sollten immer zuerst prüfen, ob diese Situation Ihnen und Ihren Bedürfnissen noch dient, aber auch die andere Person davor schützen, verletzt zu werden.

Es ist zwar schwer zu gehen, ohne dass jemand verletzt wird, aber es ist besser, als in einer langen Beziehung festzustecken, die sich wie Freundschaft anfühlt, wenn Sie ein Feuerwerk verdienen.

11 Anzeichen dafür, dass Sie in einer Situation sind

Situationships bieten eine Umgebung, die dem Gehen auf Messers Schneide ähnelt. Heiterkeit ist manchmal so prominent wie Angst. In einer Dating-Welt, die versucht, Etiketten zu vermeiden, müssen Sie nach den verräterischen Zeichen suchen.

1. Es ist unterteilt

Sie haben einen Platz im Leben des anderen, aber es ist ein kleiner Raum, der einem bestimmten Zweck dient. Es ist nicht immer sexuell, aber selbst wenn es so ist, ist sogar Sex in seiner eigenen Abteilung ohne echte Emotionen.

In der Situationsphase triffst du keine Eltern oder verbringst die Ferien nicht zusammen, es sei denn, du brauchst ein „plus eins“ bei einer Veranstaltung.

2. Es bereitet dir mehr Angst als Anbetung

Nette „Guten Morgen“-SMS sind weniger wahrscheinlich als 22 Uhr „WJT?“ Texte. Du weißt nie genau, wo du stehst, weil die Beziehung auf einer beweglichen Plattform der Bequemlichkeit ist.

Situationship-Spielkameraden fragen nicht: „Wohin führt das?“ denn das konzept zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht über den aktuellen termin oder die nächste geplante veranstaltung hinausgeht. Sie haben jedoch die Möglichkeit, es auf ein anderes Datum zu verlängern.

3. Es ist nicht monogam

Eine Situation ist auch eine Karte des Beziehungsmonopols „Raus aus dieser Beziehung frei“. Sollte eine Partei jemanden treffen, den sie besser mögen, erwarten sie, dass sie ohne Drama oder Konsequenzen weggehen können.

Gruppe von Freunden, die Situationsregeln trinken

Jede Person wird entscheiden, ob sie mit mehr als einem Partner intim sein wird und wie weit diese Intimität reicht. Sie könnten am Dienstagabend mit ihnen „Netflix and Chill“ machen und am nächsten Abend in derselben Happy-Hour-Bar sein, jeder von Ihnen mit separaten Daten.

4. Es ist nicht konsistent

Da keiner von Ihnen Platz dafür schafft, die andere Person in das Leben des anderen einzufügen, verbringen Sie vielleicht ein ganzes Wochenende zusammen, bevor Sie sich einen Monat lang nicht sehen.

Die Situation passt zu den fehlenden Puzzleteilen der Zeit. Die Zeit wird nicht angepasst, um der anderen Person entgegenzukommen, wie in einer sich entwickelnden Beziehung.

5. Es ist Post-Trennung

Oft entwickelt sich diese Art von Verbindung, wenn eine der Parteien gerade aus einer langjährigen Beziehung ausgestiegen oder geschieden ist. Kameradschaft ist erwünscht. Engagement ist es nicht. Sie müssen jemandem glauben, wenn er sagt, dass er nichts Ernstes sucht.

Du solltest dir darüber im Klaren sein, dass du in absehbarer Zeit keine Bindung willst, wenn du derjenige nach der Trennung bist. Es muss zu viel Heilung geschehen, damit eine Person für eine weitere hingebungsvolle Beziehung bereit ist, und Sie helfen, die Wunden des anderen zu pflegen.

6. Es ist nie geplant

Situationship-Termine ergeben sich normalerweise aus Last-Minute-Plänen. Sie (oder sie) könnten Aufmerksamkeit erregen, weil andere, wichtigere Pläne scheiterten.

Wenn Sie ein “Save the Date” für eine Hochzeit im Juni erhalten, werden Sie Ihren Situationship-Kumpel nicht bitten, es im März in ihren Kalender einzutragen.

Während ein Bootie Call in diese Kategorie fallen kann, könnte es auch ein langweiliger Sonntagnachmittag sein, an dem Sie möchten, dass jemand mit Ihnen in den Park geht.

7. Es ist immer in der Gegenwart

Während Achtsamkeit und Selbsterkenntnis aus dem Sein im gegenwärtigen Moment kommen, ist eine Situationship immer im gegenwärtigen Moment.

Vielleicht widerstehst du dem Drang zu fragen: „Wann kann ich dich diese Woche sehen?“ Ihnen ist nur dieser eine Moment in der Zeit mit ihnen garantiert. Morgen ist immer verhandelbar.

Während es unerlässlich ist, sich niemals nur wegen des Namensvettertitels in eine Beziehung zu stürzen, sollte sich jede Beziehung zu einem Ort der Planung und Anpassung entwickeln, während Ihre Leben ineinander übergehen. Wenn dies nach 3-6 Monaten nicht der Fall ist, ist es an der Zeit, neu zu bewerten, ob dies das Richtige für Sie ist.

8. Es ist manchmal unbequem

Situationen können Angst und Eifersucht fördern, aber beide Parteien sind mit Handschellen gefesselt, um etwas dagegen zu tun. Social-Media-Beiträge mit einer anderen Person können nicht hinterfragt werden. Unbeantwortete Nachrichten sind nur ein Teil des Lebens.

Ihre Freunde könnten Sie mit der Beziehung konfrontieren, und Sie können es nicht ohne misstrauische Blicke erklären. Auf der anderen Seite fühlen Sie sich möglicherweise nicht verpflichtet, ihren Anruf zurückzurufen, oder sind völlig unbesorgt darüber, was sie von Ihrem Foto mit dem Beefcake von CrossFit halten könnten.

Weitere verwandte Artikel

65 der am schwierigsten zu beantwortenden Fragen

21 der schönsten Seelenverwandten-Liebesgedichte für Ihren Ehemann

15 stille Warnsignale, die bedeuten könnten, dass Ihre Beziehung in Schwierigkeiten steckt

9. Es geht nicht voran

Beziehungen sollen nicht stagnieren. Sie entwickeln oder verdunsten. Wenn Sie in der Schwebesituation feststecken, werden Sie immer eine Beilage im Leben der anderen Person sein. Selbst wenn Sie das Thema „Fortschritt“ ansprechen, können Sie sich unwohl fühlen, weil Sie befürchten, die unsichtbaren Regeln zu brechen.

Ohne dass eine Partei den Wunsch nach mehr Engagement äußert, sagen beide Seiten nichts und geraten in den Kreislauf.

10. Es ist jeder Mann/jede Frau für sich

Dieser situative Partner ist nicht frei von Mitgefühl oder Fürsorge, aber wahrscheinlich wird diese Person nicht derjenige sein, der anruft, wenn Sie in letzter Minute Tampons brauchen oder einen platten Reifen haben. Wenn Sie anrufen, werden Sie sich wiederholt entschuldigen, weil Sie wissen, dass dies eine Verletzung der Situation ist.

älteres paar in einer kaffeestube situationship regeln

Wenn sie Sie um Hilfe rufen, fühlen Sie sich vielleicht unwohl, aber ein wahrer Partner wäre mehr als glücklich, seinen Prinzen oder seine Prinzessin zu retten.

11. Es ist extrem langweilig oder extrem aufregend

Situationen können eintönig sein, wobei der andere Partner das „Beste von dem ist, was übrig bleibt“, wenn es nichts anderes zu tun gibt. Da Sie sich nicht gegenseitig umwerben, bekommen Sie auch nicht diesen Endorphinschub, wenn sich zwei Menschen unbewusst verbinden.

Auf der anderen Seite könnte es sich um eine völlig physische Beziehung ohne persönliche Verbindungen handeln. Sie haben vielleicht nichts gemeinsam, außer dass Sie mögen, wie sie aussehen, sich kleiden oder denken.

Der Sex mag herausragend sein, aber die Gespräche sind oberflächlich. Die Verabredungen können mental anregende Gespräche beinhalten, aber Sie fühlen sich möglicherweise nicht sexuell zu ihnen hingezogen.

Wie man mit einer Situation umgeht

Für jede Person, die über diesen Artikel entsetzt ist, hält eine andere Person dies für das bisher beste Beziehungskonzept. Ihre Erfahrungen, Herangehensweise und Toleranz werden dazu beitragen, wie Sie damit umgehen sollten.

Ist das was du willst? Bleib nicht in einer Situation stecken, nur weil du befürchtest, dass du die Person verlieren könntest. Wenn Ihnen das nicht hilft, bleiben Sie nicht hier. Wenn dies für Sie bequem ist, stellen Sie sicher, dass Sie der anderen Person keinen emotionalen Schaden zufügen. Verletzt dich das mental und emotional? Das Selbstwertgefühl kann während einer Situation einen Schlag erleiden. Es kann Angst und Depression hervorrufen und gleichzeitig vergangene Schmerzen verschlimmern. Sie müssen genug Selbstvertrauen als Badass haben, bevor Sie in diese Art von Beziehungsfegefeuer eintreten. Wartest du darauf, dass sie erkennen, wie wunderbar du bist? Du kannst jemanden nicht auf eine Beziehung vorbereiten, und du solltest immer jemandem glauben, der sagt, dass er sich nicht binden wird. Sie sollten sich auch immer darüber im Klaren sein, dass Sie keine Verpflichtung eingehen, wenn die andere Person auf mehr drängt, wenn Sie nicht bereit sind.

Auch wenn eine Signatur dieser Beziehung nicht in tiefe Gespräche geht, sollten Sie dennoch offen darüber kommunizieren, wie sich der andere in diesem Bereich fühlt.

Abschließende Gedanken

Eine Situation ist nicht jedermanns Sache, aber sie ist ein Zwischenstopp auf dem Weg zu einer Beziehung. Die Grauzone des Kennenlernens ist keine schlechte Sache. Es ist besser, sich Zeit zu nehmen, um sich kennenzulernen, als sich in etwas zu stürzen, das jemanden emotional tödlich verletzen könnte.

Schützen Sie Ihr Herz, Ihren Körper und Ihre Gesundheit vor und während einer Situation. Kenny Rogers hat einmal gesungen: „Know when to hold ’em. Wissen, wann man sie falten muss“, und nur Sie wissen, wann diese Zeit gekommen ist.

Was ist eine Situation?  Finden Sie die Antwort in diesem Beitrag heraus und sehen Sie sich die Zeichen und einige Situationsregeln an, um zu sehen, ob Sie sich in einer befinden.